Steckbrief

Mathias Kern

Mathias Kern

Wer ist der Bürgermeisterkandidat Mathias Kern?

–  Geboren am 07.11.1981, geboren im Kreiskrankenhaus Freising
–  Vater: Hans Kern, Gemeinderat 1990 – 2009, 2. Bürgermeister 2002 – 2009 in Attenkirchen
–  Mutter Babsi Kern, Langjährige Leiterin des Kindergartens Attenkirchen
–  Aufgewachsen im Attenkirchener Ortsteil Pfettrach
–  Noch unverheiratet, keine Kinder

Ausbildung:

–  Kindergarten und Grundschule in Attenkirchen (1. Jahrgang im Kindergarten Attenkirchen)
–  1989/1990 unter den ersten Kindern, die an den „Ferienspielen Attenkirchen“ teilgenommen haben
–  Josef-Hofmiller-Gymnasium Freising
–  Studium der Verwaltungswissenschaften in Konstanz, Stockholm und Potsdam

Beruflicher Werdegang:

–  2010: Studentischer Mitarbeiter bei einer Bundestagabgeordneten
–  2010 – 2012: Mitarbeiter bei einer Freiwilligenagentur in Potsdam: u.a. Organisation eines ehrenamtlich getragenen   Schülertrainings für sozial benachteiligte Kinder
–  2012 – 2013: Mitarbeiter der Brandenburgischen Hochschulkonferenz
–  Seit 2013: Kommunaler Verwaltungsbeamter bei der Stadt München

Ehrenamtliches Engagement:

–  1999: Teilnahme an der 32. Sitzung des Europäischen Jugendparlaments in Helsinki
–  1999 -2001: Jugendtreffvorstand und Jugendbetreuer in Attenkirchen
–  2002 – 2006: Ehrenamtlich engagiert in der Kreisrunde der Katholischen Landjugend Freising
–  2001 -2002: Mitbegründer des Rufbusses Freising
–  2002: Erarbeitung des Basiskonzepts „Jugendkreistag“ im Landkreis Freising
–  Während des Studiums an den Universitäten Konstanz und Potsdam Mitarbeit in verschiedenen Gremien der Studentischen Selbstverwaltung
–  Seit 2017: Ortsvorstandbeisitzer bei der Arbeiterwohlfart Au i.d. Hallertau
–  Seit 2018: Vorsitzender des SPD-Ortsvereins Moosburg (Amtszeit bis 2020 wird erfüllt, bei Wahl zum Attenkirchener Bürgermeister keine erneute Kandidatur)
– Seit 2019: Vorsitzender der Wählergemeinschaft WIR für Attenkirchen und seine Ortsteile
– Seit 2019: 2. Kassier des Geflügelzuchtvereins Nandlstadt / Pfettrach / Reichertshausen