Das sind WIR

Unsere Gemeinderatsliste für die Kommunalwahl 2020

Mathias Kern

Mathias Kern

Bürgermeisterkandidat
Liste Platz 1
38 Jahre
Verwaltungsbeamter
Pfettrach

Ehrenamtliches Engagement:
Vorsitzender WIR
2. Kassier Geflügelzuchtverein Nandlstadt/Pfettrach/Reichertshausen
Vorstandsbeisitzer AWO Au i. d. Hallertau

Motivation für die Kandidatur:

Einer und Alle für Attenkirchen und seine Ortsteile!

Gemeinsam mit allen Interessierten, den politischen Mitbewerbern und meinem Team der Wählergemeinschaft WIR will ich unsere Gemeinde Attenkirchen voranbringen!

Veronika Wiesheu

Veronika Wiesheu

Liste Platz 2
38 Jahre
Pflegemanagerin B.A.
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
1. Vorsitzende Mini und Maxi Club e.V. Attenkirchen
Elternbeirätin im Kindernest Sausewind Attenkirchen
1. Schriftführerin WIR

Motivation für die Kandidatur:
Meine Heimat Attenkirchen, seine Bürgerinnen und Bürger und vor allem die Kinder und die Jugend liegen mir sehr am Herzen.
Deshalb ist es mir ein Bedürfnis, mich für unsere Gemeinde zu engagieren.
Durch eine positive, moderne Familienpolitik in Attenkirchen möchte ich die Generationen verbinden und ein Verständnis füreinander auf allen Ebenen schaffen.
Lasst es uns gemeinsam angehen!

Florian Riedl

Florian Riedl

Liste Platz 3
33 Jahre
Speditionsleiter
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
1. Vorstand und Gruppenführer Freiwillige Feuerwehr Attenkirchen
Vorstandsbeisitzer WIR

Motivation für Kandidatur:
Ich stehe für eine offene, ehrliche und bürgerorientierte Gemeindepolitik.

Inhaltlich sind mir folgende Punkte wichtig:
– die zukunftsorientierte Weiterentwicklung unserer Gemeinde für Jung und Alt
– Stärkung des Zusammenhalts in der Gemeinde und der jeweiligen Dorfgemeinschaften
– Unterstützung der Vereine und der ehrenamtlich Aktiven

Birgit Salzbrunn

Birgit Salzbrunn

Liste Platz 4
57 Jahre
Diplom-Biologin
Thalham

Ehrenamtliches Engagement:
Gemeinderätin und Jugendreferentin Gemeinde Attenkirchen
Team Ferienspiele Attenkirchen
Stellvertretende Vorsitzende WIR

Motivation für Kandidatur:
Ich möchte mich weiterhin für die Bürgerinnen und Bürger von Attenkirchen einsetzen und ihre Anliegen in den Gemeinderat einbringen.

Besonders am Herzen liegen mir dabei das Miteinander von Jung und Alt, als Thalhamerin die Belange meines Ortsteils Thalham und als Biologin die Themenbereiche Umwelt, Natur und Klima.

Maximilian Lobmeier

Maximilian Lobmeier

Liste Platz 5
25 Jahre
Kundenbetreuer Gastronomie
Gütlsdorf

Ehrenamtliches Engagement:
1.Präsident Narhalla Attenkirchen e.V.
Stellvertretender Vorsitzender WIR

Motivation für die Kandidatur:
Vereinsleben und öffentliche Einrichtungen in Attenkirchen sollen noch mehr unterstützt, gepflegt und wertgeschätzt werden. Kommunalpolitik soll jederzeit für jeden Bürger verständlich und zugänglich sein. Unsere Gemeinde mit allen Ortsteilen hat so viel Potential, das noch weiter ausgeschöpft werden kann!

Lisa Maier

Lisa Maier

Liste Platz 6
51 Jahre
Hausfrau
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Übungsleiterin Eltern-Kind-Turnen SpVgg Attenkirchen
Spielgruppenleitung Mini und Maxi Club e.V. Attenkirchen
Organisationsteam Kinderbibeltage Attenkirchen
Vorstandsbeisitzerin WIR

Motivation für Kandidatur:
„Wenn du nichts veränderst, wird sich auch nichts verändern.“ (Sparky Anderson)

Ich will insbesondere für Kinder, Jugendliche und Familien positive Veränderungen auf den Weg bringen! Lasst uns gemeinsam dafür eintreten!

Christoph Niedermeier

Christoph Niedermeier

Liste Platz 7
36 Jahre
Teamleiter Softwareentwicklung
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Vorstandsmitglied Alumni und
Freunde des Max-Weber-Programms e.V.
Vorstandsbeisitzer WIR

Motivation für die Kandidatur:
Mein Anliegen ist die nachhaltige Weiterentwicklung der Gemeinde durch eine moderne, leistungsfähige Infrastruktur für alle Bevölkerungsgruppen.
Dabei halte ich es für besonders wichtig, unsere lebenswerte Umwelt zu erhalten und die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger durch eine transparente, ausgleichende Gemeindepolitik miteinzubeziehen.

Laura Albrecht

Laura Albrecht

Liste Platz 8
24 Jahre
Psychologin B.Sc.
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
2. Schriftführerin SpVgg Attenkirchen
Übungsleiterin Kinderturnen SpVgg Attenkirchen
Vorstandsbeisitzerin WIR

Motivation für die Kandidatur:
Jeder Mensch in unserer Gemeinde soll die Möglichkeit haben, sich über schulische Bildung hinaus persönlich und sozial weiterzuentwickeln. Das will ich durch meinen Einsatz für die Bereiche Ehrenamt, Sport und Kultur erreichen.

Martin Deml

Martin Deml

Liste Platz 9
27 Jahre
Installateur- und Heizungsbaumeister
Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Ich möchte gerne an der Zukunft Attenkirchens mitarbeiten.

Der Gewerbe- und Bauplatzmangel für unsere jungen Attenkirchener ist sehr schade. Außerdem sehe ich als Handwerksmeister bei den öffentlichen Gebäuden unserer Gemeinde einen Bedarf an Erhaltung und Sanierung. Ich kann da meine beruflichen Erfahrungen und Kenntnisse als Installateur- und Heizungsbaumeister einbringen.

Marion Hackl

Marion Hackl

Liste Platz 10
38 Jahre
Erzieherin
Haarland

Ehrenamtliches Engagement:
Team Ferienspiele Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Ich bin in der Gemeinde Attenkirchen aufgewachsen und hier tief verwurzelt. Jetzt wachsen auch meine Kinder hier auf.

Ich möchte die Gemeinde aktiv mitgestalten und mein Fachwissen im sozialen Bereich einbringen, um Gutes zu erhalten und weniger Gutes weiterzuentwickeln.

Außerdem finde ich es wichtig, dass auch die kleineren Ortsteile im Gemeinderat vertreten sind.

Christian Schreck

Christian Schreck

Liste Platz 11
46 Jahre
Wirtschaftsingenieur (FH)
Gütlsdorf

Ehrenamtliches Engagement:
Dorfgemeinschaft Gütlsdorf
Kassenprüfer im Schützenverein „Gemütlichkeit“ Gütlsdorf

Motivation für die Kandidatur:
WIR sind Bürger bzw. eine Bürgerliste für Bürger – keine Partei. Das Wohl der Bürgerinnen und Bürger von Attenkirchen und seinen Ortsteilen stehen im Fokus des Handelns von WIR, nicht die Parteifarbe.

Ich will meine beruflichen Kompetenzen als Wirtschaftsingenieur und Controller in den Bereichen Wirtschaft und Finanzen einbringen. Als Gütlsdorfer, der in Attenkirchen aufgewachsen ist, stehe ich auch für den Zusammenhalt und für die Stärkung der Ortsteile in der Gemeinde.

Mona Schäffler

Mona Schäffler

Liste Platz 12
37 Jahre
Büroangestellte
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
2.Kasssierin WIR

Motivation für die Kandidatur:
Mir ist das Miteinander aller Bürger, die Offenheit für Neues, die Erhaltung von Bewährtem und das transparente Handeln gegenüber den Bürgern sehr wichtig!

WIR schaffen das durch frischen, jungen und motivierten Wind!

Georg Brandl

Georg Brandl

Liste Platz 13
29 Jahre
Fenstermonteur
Wimpasing

Ehrenamtliches Engagement:
Showtrainer Narhalla Nandlstadt

Motivation für die Kandidatur:
Ich möchte in meinem Ortsteil Wimpasing und in unserer Gemeinde mitgestalten, so will ich Wimpasing und der Gemeinde etwas zurückgeben für alles Geleistete (u.a. Kindergarten, Grundschule und Dorfgemeinschaft Wimpasing).

Petra Hobmeier

Petra Hobmeier

Liste Platz 14
50 Jahre
Angestellte im Gesundheitsbereich
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
1. Kassierin SpVgg Attenkirchen
Vorstandsbeisitzerin WIR

Motivation für die Kandidatur:
Die Zukunft meiner Heimatgemeinde Attenkirchen liegt mir sehr am Herzen.Vor allem im Bereich Soziales, Gesundheit und Senioren ist in unserer Gemeinde noch viel zu tun. Ich glaube fest daran, dass WIR gemeinsam für alle Bürgerinnen und Bürger noch viel bewegen und erreichen können. Ich will Ansprechpartner für die Senioren und den Sport in unserer Gemeinde sein und diese Anliegen im Gemeinderat vertreten.

Manfred Benker

Manfred Benker

Liste Platz 15
45 Jahre
IT – Systemadministrator
Pfettrach

Ehrenamtliches Engagement:
Vorstand Dorfgemeinschaft Pfettrach Quell
Kirchenverwaltung Pfettrach
Vorstandsbeisitzer WIR

Motivation für die Kandidatur:
WIR sind ein Starkes Team, zudem identifiziere ich mich mit den Zielen von WIR!

Schöne Erlebnisse und große Erfolge entstehen meist mit einer starken Gemeinschaft durch gezieltes Handeln, ob privat oder beruflich.
In der Kommunalpolitik gilt das gleiche Prinzip, denn nur gemeinsam können WIR etwas bewegen und unsere Ziele erreichen.

Julia Reitberger

Julia Reitberger

Liste Platz 16
29 Jahre
Versicherungs- und Finanzkauffrau
Thalham

Ehrenamtliches Engagement:
Revisorin WIR
Betriebsrätin

Motivation für die Kandidatur:
Der wichtigste Bestandteil einer Gemeinde sind deren Einwohner. Daher möchte ich die Interessen und Anliegen dieser vertreten und dadurch aus unserer Gemeinde eine Gemeinschaft schaffen.

Stefan Festner

Stefan Festner

Liste Platz 17
52 Jahre
Beamter in der Landwirtschaftsverwaltung
Landwirt im Nebenerwerb
Hettenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Langjähriger Fussballjugendtrainer bei der SpVgg Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Nach 15- jähriger ehrenamtlicher Tätigkeit als Jugendtrainer bei der SpVgg Attenkirchen möchte ich mich nun gerne gemeindepolitisch engagieren.
Durch meine Nebenerwerbslandwirtschaft und meine berufliche Tätigkeit in der Landwirtschaftsverwaltung verfüge ich über ein hohes Fachwissen und würde mich gerne in der Gemeinde für die Bereiche Landwirtschaft und Umwelt einsetzen.
Vor allem liegen mir die Belange aller Bürger in und um Attenkirchen am Herzen.

Kathrin Rieger

Kathrin Rieger

Liste Platz 18
35 Jahre
Medizinische Fachangestellte
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Kleidermarktteam Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Nur miteinander kann man Ziele erreichen.

Michael Eichinger

Michael Eichinger

Liste Platz 19
38 Jahre
Schreiner
Kratzham

Motivation für die Kandidatur:
„Der Schlüssel zum Erfolg hat 3 Buchstaben “TUN “. Wenn man was verändern will, muss man selber tätig werden.“ (Autor unbekannt)
In Attenkirchen sehe ich den Schlüssel zum Erfolg bei den 3 Buchstaben „WIR“ !

Stephanie Frank

Stephanie Frank

Liste Platz 20
40 Jahre
Grundschullehrerin
Wimpasing

Ehrenamtliches Engagement:
Elternbeirätin im Kindernest Sausewind Attenkirchen
Helferkreis Asyl Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
„Das Geheimnis von Veränderung besteht darin, deine ganze Energie darauf zu konzentrieren, Neues aufzubauen statt Altes zu bekämpfen.“ (Sokrates)

WIR sind eine bunte Gruppe von Menschen, die Veränderung wollen und ich möchte meinen Teil dazu beitragen.

Andreas Enzensberger

Andreas Enzensberger

Liste Platz 21
23 Jahre
KFZ-Technikermeister
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
1.Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Attenkirchen
Mitglied im Ortsjugendausschuss der IG Metall
Vorstandsbeisitzer WIR

Motivation für die Kandidatur:
Ich engagiere mich für das Wiedergewinnen und Wiederstärken des WIR-Gefühls, damit sich in der Gemeinde Attenkirchen wieder alle gemeinsam an einen runden Tisch setzen und miteinander diskutieren können.
Gleichzeitig sehe ich die Verbindung der Umweltfrage mit der regionalen Landwirtschaft, die sich nicht ausschließen und nicht gegeneinander ausgespielt werden sollten.

Petra Hanrieder-Böld

Petra Hanrieder-Böld

Liste Platz 22
40 Jahre
Hospizdienstkoordinatorin
Thalham

Ehrenamtliches Engagement:
Kassier bei Samhathi-Hilfe für Indien e.V.

Motivation für die Kandidatur:
Die Menschlichkeit steht im Mittelpunkt, weshalb WIR Versorgungs- bzw. Unterstützungsnetzwerke auf- und ausbauen müssen, damit ein gutes Leben zu Hause und in der Gemeinschaft lange möglich ist.

Oliver Schmied

Oliver Schmied

Liste Platz 23
20 Jahre
Maler und Lackierer
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
– Vorstandsberater Narhalla Attenkirchen e.V.
– Vorstandsbeisitzer Schützenverein Jungschützen Attenkirchen 1912 e.V
– Damenfußballabteilungsleiter
– Zuständiger für Plätze und
Außenanlagen SpVgg Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Für die jüngere Generation, die die Zukunft unserer Gemeinde ist, muss es attraktiver und einfacher werden hier in der Gemeinde langfristig wohnen zu können.

Michaela Hartshauser

Michaela Hartshauser

Liste Platz 24
38 Jahre
Gruppenleiterin Karosseriemodellbau
Brandloh

Ehrenamtliches Engagement:
Koordination Dorfgemeinschaft Brandloh

Motivation für die Kandidatur:
Wer unterschiedliche Meinungen und Bedürfnisse nicht als Hindernis ansieht, sondern darin eine Chance erkennt, kann mit sachlicher Auseinandersetzung Vieles positiv bewegen.
WIR setzt aktiv auf diese Art der Zusammenarbeit!

Stefan Heyl

Stefan Heyl

Liste Platz 25
52 Jahre
Abteilungsleiter Finanzbuchhaltung
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Kassenprüfer Jagdgenossenschaft Reichertshausen
Kassier der Ringer des ASV Au i.d. Hallertau
Kassier des Ringerfanclubs Au i.d. Hallertau
Kassenprüfer WIR

Motivation für die Kandidatur:
Ich möchte gemeinsam mit WIR und den Attenkirchener Bürgern eine positive Politik und Zukunft für die Gemeinde Attenkirchen gestalten.

Veronika Schäftlmeier

Veronika Schäftlmeier

Liste Platz 26
25 Jahre
Lehramtsstudentin
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Flüchtlingshilfe Freising

Motivation für die Kandidatur:
Ich bin der Meinung, dass Ehrlichkeit und Fairness den Umgang miteinander bestimmen sollen, damit eine konstruktive und zukunftsorientierte Politik in und für die Gemeinde gemacht werden kann.

Ebenso ist es wichtig, dass viele junge Leute die Gemeindepolitik mitgestalten, denn es geht um unsere Zukunft.

Dr. Carsten Sperl

Dr. Carsten Sperl

Liste Platz 27
55 Jahre
Diplom-Geophysiker
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Baseballtrainer des Schülerteams bei den Freising Grizzlies im BC Attaching e.V.

Motivation für die Kandidatur:
Ich möchte meine Erfahrungen als Naturwissenschaftler und IT-Projektmanager bei einem Energieversorgungsunternehmen für Attenkirchen einbringen.

Barbara Kraml

Barbara Kraml

Liste Platz 28
33 Jahre
Bankkauffrau
Attenkirchen

Ehrenamtliches Engagement:
Orchestersprecherin und 2. Kassierin des Musikverein in Zolling e.V

Motivation für die Kandidatur:
Ein Frischer Wind für die Gemeinde Attenkirchen mit der Gruppe WIR
und neue Ideen durch andere Blickwinkel!

Martin Thalmair

Martin Thalmair

Ersatzkandidat 1
43 Jahre
Selbständiger Sanitär- und Heizungsbaumeister, Landwirt im Nebenerwerb
Gfeichtet

Ehrenamtliches Engagement:
2. Vorstand und Gruppenführer der Freiwilligen Feuerwehr Attenkirchen,
Kassier bei der Jagdgenossenschaft Gütlsdorf

Motivation für die Kandidatur:
Ich möchte mit meinen Erfahrungen und Kenntnissen, die ich in Beruf und Ehrenamt gesammelt habe, Mathias Kern und die Gemeinde, im Bereich Ortsentwicklung, Bauen und Sanierung beraten und unterstützen.

Ingrid Goldbrunner

Ingrid Goldbrunner

Ersatzkandidatin 2
60 Jahre
Finanzbuchhalterin
Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:

Ich unterstütze Mathias Kern im Wahlkampf, da ich in ihm, aufgrund seiner Kompetenzen und Erfahrungen in der Verwaltung, den künftigen Bürgermeister von Attenkirchen sehe.

Die Seniorenpolitik wird in Zukunft eine wichtige Rolle in den Gemeinden spielen. Um diese Herausforderungen meistern zu können, braucht es viele Unterstützer/innen. Hier möchte ich meinen Beitrag dazu leisten.

Jürgen Hagl

Jürgen Hagl

Ersatzkandidat 3
44 Jahre
Geschäftsführer eines metallverarbeitenden Betriebs
Gütlsdorf

Ehrenamtliches Engagement:
Vorstandsbeisitzer WIR
Fußballjugendtrainer bei der SpVgg Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:
Ehrlich, transparent und offen für Neues!

Katja Hammerbacher

Katja Hammerbacher

Ersatzkandidatin 4
36 Jahre
Diplom-Sozialpädagogin (FH)
Thalham

Ehrenamtliches Engagement:
Kleidermarktteam Attenkirchen

Motivation für die Kandidatur:

„Kinder sind unsere Zukunft“

Deshalb müssen WIR dem Bereich Kinder und Jugend wieder mehr Beachtung schenken, indem WIR Bewährtes schätzen, Defizite erkennen und Neues gestalten.